30. NOVEMBER 2023

9:00 – 16:00 Uhr // Dock³ Lausitz

2024 startet unsere Workshop-Reihe: KI-Praxis – künstliche Intelligenz für Unternehmen nutzbar machen

Nach der KI-Koferenz ist vor den KI-Workshps.

Von den Teilnehmern unserer Lausitzer KI-Konferenz wurde wiederholt der Wunsch geäußert, dass sie sich praxisnahe und vertiefende Angebote zum Thema KI wünschten. Diesem Wunsch kommen wir gern nach.

2024 organisieren wir deshalb eine Workshop-Reihe zum Thema KI. Die Workshops richten sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Zentrum der Lausitz, die KI in ihr Geschäftsmodell integrieren möchten. Die Workshop-Reihe soll den Teilnehmern konkrete Tipps, Methoden und Beispiele vermitteln, wie sie KI in ihrem Unternehmen anwenden können.

Die geplanten Themen und Referenten:

  • KI ins Unternehmen bringen: Wie fange ich an? Was muss ich beachten? Wo bekomme ich Hilfe? (Sophia Lenz, Zentrale Anlaufstelle Künstliche Intelligenz Brandenburg – ZAKI, Potsdam)
  • Geeignete Anwendungsfälle für KI identifizieren: Wie finde ich Prozesse, bei denen ich KI sinnvoll einsetzen kann? (Michael Zerna, Zerna.io, Cottbus)
  • Kundenservice mit einem Chatbot oder Voicebot: Wie kann ich einen Bot einführen und wofür kann ich ihn nutzen? (Rico Petrick, LASA – Lausitz Advanced Scientific Applications, Weißwasser)
  • Effizientere Fachkräftegewinnung mittels KI: Wie kann mir KI helfen, die richtigen Mitarbeiter ins Unternehmen zu bringen? (Richard Fankhänel, SpeechMind, Dresden)

Über Termine & Anmeldemöglichkeiten informieren wir in Kürze.

Ansprechpartner:

Frank Müller

f.mueller@dock3-lausitz.de
T. +49 3564 32999-00


Erste Lausitzer KI-Konferenz

Wie KI unsere Arbeit revolutioniert

Update 12.02.2024:

Die KI-Konferenz im Video:

→  Zu unseren Videorückblicken auf Flickr: Rückblick auf die Erste Lausitzer KI-Konferenz

→  Zu unseren Konferenzvideos auf Youtube: Rückblick auf die Erste Lausitzer KI-Konferenz

Update 12.12.2023:

Die KI-Konferenz im Dock3 verpasst?

→  Hier geht es direkt zum Videomitschnitt auf Youtube: Erste Lausitzer KI-Konferenz im Dock3 Lausitz

Update 06.12.2023:

Einen kleinen Einblick in die Lausitzer KI-Konferenz gibt unsere Fotostrecke auf Flickr:

→  Zum Fotoalbum: Erste Lausitzer KI-Konferenz im Dock3 Lausitz

Update 01.12.2023:

Die Erste Lausitzer KI-Konferenz im Dock3 Lausitz ist Geschichte. Wir danken allen ReferentInnen, ModeratorInnen – und unseren Gästen dafür, dass Sie dabei waren.

Wir hoffen, dass alle Beteiligten viele neue Erkenntnisse zur Künstlichen Intelligenz gewonnen haben und sich jetzt auf den Weg machen, den KI-Einsatz zu planen.


Eine Auswahl der Rückmeldungen nach der Konferenz

→ Katharina Hunger, Dipl.-Wi.-Ing., Wissenschaftliche Mitarbeiterin, TU Dresden, Fakultät Maschinenwesen, CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation

“Ich möchte mich noch einmal herzlich für die tolle Veranstaltung heute bedanken. Die Keynotes, Vorträge und Diskussionen waren von Anfang bis Ende sehr spannend, abwechslungsreich und informativ. Top Auswahl der Speaker:innen! Ich habe viele Impulse mitgenommen. Auch die Organisation war super und es gab viel Zeit zum Netzwerken und Diskutieren.
Ich freue mich schon auf die Fortführung.”

→ Daniela Rapp, Regionalentwicklung Green Business, Lausitz Energie Bergbau AG/Lausitz Energie Kraftwerke AG

“Ich wollte Ihnen für diese fantastische Veranstaltung danken. Es war wirklich bemerkenswert zu sehen, wie viele Entwicklungen in unserer unmittelbaren Nachbarschaft in Gang kommen. Ich freue mich schon auf das kommende Jahr.”

→ Andreas Thormann, chairlines Medienagentur

“Tolles Event – vielen Dank für die interessanten Einblicke, die spannenden Fakten und die faszinierenden Ausblicke zum Thema KI. In der Vielfalt der Beiträge war sicher für jeden etwas dabei. Die praxisnahen Beispiele haben außerdem gezeigt, dass KI-Lösungen auch in der Lausitz gedacht, gemacht und gebraucht werden.”

→ Uta Georgi, Moderatorin
“…ich wollte mich noch einmal persönlich bei Ihnen für die tolle KI-Konferenz bedanken und die super gute Vorbereitung. Ich habe als Moderatorin selten so ein gutes Briefing erlebt, das erleichtert meine Arbeit sehr, herzlichen Dank dafür. Sie haben exzellente Speaker für die Konferenz zusammengestellt, alles war perfekt organisiert.”

→ Torsten Rex, Linguwerk GmbH
“Fazit: Die Konferenz gestern war sehr informativ und inspirierend, sowohl inhaltlich als auch geschäftlich.”

 Prof. Dr.-Ing. habil. Matthias Wolff BTU Cottbus-Senftenberg, Sprecher des Lausitzer Zentrums für Künstliche Intelligenz (Speaker der Ersten Lausitzer KI-Konferenz)

„…noch einmal herzlichen Dank für die perfekte Organisation. Es war wirklich eine gelungene Veranstaltung!”

→ Jana Kostbar, Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)

„Ihr habt hier ein großartiges und kurzweiliges Programm rund um KI zusammengestellt, dass durch die praktischen Beispiele beeindruckend gezeigt hat, was heute schon alles mittels KI in der Wirtschaft möglich ist. … Ich freue mich auf eine Wiederholung!“

→ Paul Balzer, KI Bundesverband, (Speaker der Ersten Lausitzer KI-Konferenz)
„Sehr gelungene Konferenz, toll organisiert und von der Außendarstellung top!!“

→ Carolin Rublack, PBIT Systeme GmbH & Co. KG
“…
danke für die tolle KI-Konferenz. Sie war sehr inspirierend…”


Update 07.11.2023: Die Lausitzer KI-Konferenz ist ausgebucht.

Aufgrund der großen Nachfrage streamen wir die KI-Konferenz. Der Link für den Stream am 30.11.2023:

→   https://www.twitch.tv/kiimmittelstand


Am 30.11.2023 laden wir zur Ersten Lausitzer KI-Konferenz KIM – KI im Mittelstand: Wie KI unsere Arbeit revolutioniert ein.

Mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft werden wir Einblick in aktuelle Entwicklungen geben, Praxisbeispiele und mögliche Entwicklungsoptionen für mittelständische Unternehmen zeigen. Die Konferenz soll Einblicke in die verschiedenen Aspekte der KI geben, den Einfluss auf Geschäftsprozesse darstellen – und besonders Chancen verdeutlichen.

Unsere Gäste  könne sich sowohl auf KI-Nutzer aus der Unternehmerschaft, Referenten aus der Wissenschaft wie auch auf die Expertise des Bundesverbandes Künstliche Intelligenz (KI Bundesverband) und der ZAKI (Zentrale Anlaufstelle für KI Brandenburg) freuen.

→ Unser Hashtag: #kimlausitz

Welche Referenten und Vorträge stehen auf der Agenda?

Sven Bliedung von der Heide, Volucap

Sven Bliedung von der Heide

Keynote zum Einstieg

KI für Hollywood – KI-generierte visuelle Effekte in der Filmproduktion (PDF-Download)

Keynote Speaker, Sven Bliedung von der Heide, Geschäftsführer von Volucap aus Potsdam-Babelsberg, hat sich mit großen Hollywood-Produktionen wie The Matrix Resurrections in der Welt der Volumetrie, Deepfakes und KI fest etabliert.

In seinem Vortrag wird er zeigen, wie er zusammen mit seinem Team KI-generierte visuelle Effekte für den neuen Matrix-Film (Matrix 4: Resurrections) produziert hat und wie es Volucap gelungen ist, in nur wenigen Jahren eine weltweit führende Position in der Branche zu schaffen.

→ Volucap bei Spiegel Online: So erschafft die KI virtuelle Schauspieler
→ Volucap beim RBB: Künstliche Intelligenz und ihr Einfluss auf das Filmemachen

Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Technische Universität Dresden, TU Dresden, Exzellenzcenters der TU Dresden für Innovation, Transfer und Entrepreneurship (TUD | excite)

Prof. Dr. Andreas Pinkwart

Eröffnungs-Keynote der Vortragsreihe

Die wissenschaftliche Sicht auf Künstliche Intelligenz (PDF-Download)

Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Technische Universität Dresden, Professur für Innovations- und Technologiemanagement wird die Eröffnungs-Keynote zu unserer Vortragsreihe halten. Prof. Dr. Pinkwart ist auch Direktor des neuen Exzellenzcenters der TU Dresden für Innovation, Transfer und Entrepreneurship (TUD | excite).

Von der Kohle zu KI und Roboter

Carsten Wetzk, EWG Automation GmbH, Cottbus

KI im Einsatz. Achtung es wird effizient!

Max Bränzel, conxcept, Spremberg

Eine Tour durch die vielfältigen Anwendungsbereiche der KI (wegen Erkrankung ausgefallen)

Dr.-Ing. Dirk Ebersbach, VIA IMC, Berlin/Schwarze Pumpe

Aus der Wissenschaft in die Wirtschaft (PDF-Download)

Dr. Patrick Steglich, TH Wildau/IHP Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik/BTU Cottbus-Senftenberg, Wildau/Cottbus

Die neuen Triebkräfte des Wettbewerbs: Know-how, Daten – und KI (PDF-Download)

Paul Balzer, KI Bundesverband, Dresden/Cottbus

Kolleg*in KI – KI als möglicher Schlüssel zur Lösung des Fachkräftemangels (PDF-Download)

Sophia Lenz, Zentrale Anlaufstelle Künstliche Intelligenz Brandenburg (ZAKI)

Wie KI ins Unternehmen gebracht werden kann – Ein praktischer Leitfaden (PDF-Download)

Kristina Bodrozic-Brnic, Mittelstand-Digital Zentrum Zukunftskultur

Prof. Dr. Matthias Wolff, BTU-Cottbus Senftenberg

Prof. Dr.-Ing. habil. Matthias Wolff

Abschluss-Keynote der Vortragsreihe

Quo vadis? Wohin könnte die KI-Reise gehen? (PDF-Download)

Prof. Dr.-Ing. habil. Matthias Wolff, Leiter des Lehrstuhls Kommunikationstechnik an der BTU Cottbus-Senftenberg und Sprecher des Lausitzer Zentrums für Künstliche Intelligenz wird einen Ausblick auf mögliche Entwicklungen der KI durch die Wissenschaftsbrille geben.

Moderation:

Uta Georgi arbeitet seit über 30 Jahren als Journalistin, Fernseh- und Radiomoderatorin. In dieser Zeit war sie in mehreren Radio- und Fernsehredaktionen des MDR (Mitteldeutschen Rundfunk) tätig, hat als Moderatorin und Redakteurin für den Nachrichtensender n-tv gearbeitet und war einige Jahre in der freien Wirtschaft als Pressesprecherin aktiv. Seit 2020 ist Uta Georgi wieder beim MDR, als Moderatorin und Autorin in der trimedialen Redaktion von MDR Aktuell.

Impuls und Moderation Abschlussdiskussion:

Dr. Sebastian Lindner, Referatsleiter Digitalstrategien der Sächsischen Staatskanzlei, wird als Experte für digitale Themen die Abschlussdiskussion moderieren. Zur Einleitung wird er kurz die KI-Strategie für den Freistaat Sachsen skizzieren.

Sie möchten diese Konferenz nicht verpassen?

Update 07.11.2023: Die Lausitzer KI-Konferenz ist ausgebucht.

Aufgrund der großen Nachfrage streamen wir die KI-Konferenz. Der Link für den Stream am 30.11.2023:

→   https://www.twitch.tv/kiimmittelstand


(Dann melden Sie sich heute noch an und sichern Sie sich Ihren Platz bei der KIM Lausitz.)

Wer organisiert die Erste Lausitzer KI-Konferenz?

Organisatoren der Veranstaltung sind das Gründerzentrum Dock3 Lausitz, der Zweckverband Industriepark Schwarze Pumpe – unterstützt vom BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft Süd-Ost, dem Bundesverband Künstliche Intelligenz (KI Bundesverband) und die Zentrale Anlaufstelle für KI Brandenburg (ZAKI).

Die Lausitzer KI-Konferenz im Überblick

  • KI für Hollywood – KI-generierte visuelle Effekte in der Filmproduktion (Sven Bliedung von der Heide, Volucap)
  • Die wissenschaftliche Sicht auf KI (Prof. Dr. Andreas Pinkwart, TU Dresden)
  • Von der Kohle zu KI und Roboter (EWG automation GmbH, Carsten Wetzk, Cottbus)
  • KI im Einsatz. Achtung, es wird effizient! (conxcept, Max Bränzel, Spremberg)
  • Eine Tour durch die vielfältigen Anwendungsbereiche der KI (VIA IMC, Dirk Ebersbach, Geschäftsführer, Berlin/Schwarze Pumpe)
  • Aus der Wissenschaft in die Wirtschaft (TH Wildau/IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik/BTU Cottbus, Dr. Patrick Steglich, Wildau/Cottbus)
  • Die neuen Triebkräfte des Wettbewerbs: Know-how, Daten – und KI (KI Bundesverband, Paul Balzer, Regionalleiter Ost, Dresden/Cottbus)
  • Kolleg*in KI – KI als möglicher Schlüssel zur Lösung des Fachkräftemangels (Zentrale Anlaufstelle für KI Brandenburg ZAKI , Sophia Lenz)
  • Wie KI ins Unternehmen gebracht werden kann – Ein praktischer Leitfaden (Mittelstand-Digital Zentrum Zukunftskultur, Kristina Bodrozic-Brnic)
  • Quo vadis? Wohin könnte die KI-Reise gehen? (Prof. Dr.-Ing. habil. Matthias Wolff, BTU Cottbus Senftenberg)
  • Moderierte Abschlussdiskussion
  • begleitende Ausstellung des Mittelstand-Digital Zentrum Spreeland:  mobile digitale Fabrik

Zum Download:

Der Flyer zur Lausitzer KI-Konferenz

Die Pressemitteilung zur Lausitzer KI-Konferenz

Unser Hashtag der KI Konferenz: #kimlausitz

 

Frank Müller, Dock3 Lausitz

„Wir geben mit großartigen Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft einen Einblick in aktuelle Entwicklungen der Künstlichen Intelligenz (KI) und zeigen Praxisbeispiele. Im Ergebnis der Veranstaltung sollen sich die Lausitzer Unternehmen intensiver mit Kl auseinandersetzen und über deren gezielten Einsatz nachdenken. Unser Ziel ist es, den Unternehmen Ängste zu nehmen und Chancen aufzuzeigen.“

Initiator & Organisator: Frank Müller, Dock³ Lausitz

Update 07.11.2023: Die Lausitzer KI-Konferenz ist ausgebucht.

Aufgrund der großen Nachfrage streamen wir die KI-Konferenz. Der Link für den Stream am 30.11.2023:

→   https://www.twitch.tv/kiimmittelstand


(Die Anmeldung läuft über die Website unseres Partners BVMW. Die Teilnehmerzahl liegt aus Kapazitätsgründen bei max. 50 Gästen.)

Ansprechpartner

Frank Müller

f.mueller@dock3-lausitz.de
T. +49 3564 32999-00

Save the Date

30. NOV 2023

9:00 – 16:00 Uhr //
Dock³ Lausitz

Südstraße 3
02979 Spreetal