Sachsens fördert wieder unkompliziert seine Gründer

11. April 2022

Der Freistaat Sachsen hat eine neue Runde seiner Gründungsförderung InnoStartBonus gestartet. Mit dem Programm fördert Sachsen innovative Gründerinnen & Gründer. Über 60 Gründerinnen und Gründer werden schon mit dem mit demm Programm gefördert und haben damit die Chance, sich ganz auf die Gründung konzentrieren zu können.

Mit einer monatlichen Förderung, dem Kinderbonus und einer umfangreichen Betreuung durch futureSAX und das futureSAX-Netzwerk sowie einer unkomplizierten Online-Bewerbung und wertvollem Feedback durch ein Expertengremium ist der InnoStartBonus für Gründungsinteressierte die optimale Unterstützung, um aus innovativen Ideen ein erfolgreiches Geschäftsmodell zu entwickeln.

Die Vorteile von InnoStartBonus:

  • über ein ganzes Jahr pro Monat 1.000 Euro
  • Schnelle formale Bewilligung: zwischen Förderempfehlung durch das Expertengremium und Förderbeginn liegen vier Wochen
  • Pro unterhaltspflichtigem Kind erhöht sich der InnoStartBonus um 100 Euro pro Monat über den vollständigen Bewilligungszeitraum
  • In einem Wettbewerbsverfahren gibt das Expertengremium zu jeder Bewerbung ein direktes Feedback, um dasKonzept weiter zu verbessern
  • Förderung von bis zu zwei Teammitgliedern

Bewerbungen bis zum 11.05.2022: zum InnoStartBonus
Ansprechpartner: Heinz Truckenbrodt, Projektmanager, T. +49 351 79 99 79 82, heinz.truckenbrodt(at)futuresax.de